benz
e-checkGebäude-Technik




 
 

Klima- und Kältetechnik

Klimatechnik

Zunehmend heiße Sommer, die Forderungen der Arbeitsstättenrichtlinie und die neue Wärmeschutzverordnung führen zu einer immer größeren Zunahme von Klimaanlagen.
 
benz-elektrotechnik.de benz-elektrotechnik.de benz-elektrotechnik.de benz-elektrotechnik.de benz-elektrotechnik.de

Ein wichtiger Grund für Klimaanlagen ist die Tatsache, dass der Mensch heute ca. 90 % seiner Tageszeit in einer von ihm geschaffenen künstlichen Umgebung verbringt. Dabei müssen besonders in Bezug auf die den Menschen umgebende Raumluft angemessene Lebens- und Arbeitsbedingungen geschaffen werden! Die zentrale Aufgabe der Klimatechnik ist es, in Räumen Luftzustände zu schaffen, die den Anforderungen der Hygiene, der Erhaltung der Gesundheit und der Ausschaltung schädigender Umweltfaktoren gerecht werden.

Diese Aufgabe ist erfüllt, wenn der Mensch sich in diesen Räumen behaglich fühlt. Wir sind uns dieser hohen Anforderung bewusst und setzen sie gerne in eine fachgerechte Lösung für Sie um.

Die Behaglichkeit für den Menschen in Räumen wird unter anderem von folgenden Faktoren beeinflusst:
 
  • Lufttemperatur
  • Luftfeuchte
  • Bekleidung des Menschen
  • Aktivität des Menschen
 
Resultierend daraus gelten im Allgemeinen folgende Richtwerte:

Raumlufttemperatur: ca. 22° C – 26° C
Raumluftfeuchte: ca. 40 % – 60 %
Wir haben uns deshalb zur Aufgabe gemacht, für den Menschen ein behagliches Raumklima zu erschaffen. Dies erfordert eine genaue Auswahl der richtigen Klimatechnik, eine fach- und sachgerechte Installation und regelmäßige Wartung und Inspektion.

Kundenbetreuung auch nach dem Verkauf

Raum-Klimatisierungen können in unterschiedlichsten Arten durchgeführt werden:

Split-Klimageräte


Diese Klimageräte sind für die Erfüllung der heutigen Klimatisierungsaufgaben bestens geeignet. Sie leisten eine Klimati­sierung von mehreren Räumen oder nur von einem Raum. Die Geräte sind in Innenteil und Außenteil geteilt. In­nen- und Außenteil sind ortsfest und werden durch festinstallierte Rohrleitun­gen miteinander verbunden.

Im Innenteil befinden sich ein Verdampfer zur Luftabkühlung und Entfeuchtung, ein Radialventilator zur Luftumwälzung, die Luftfilter so­wie die elektronische Steuerung.

Split-Klimageräte finden unter anderem Anwendung in Büros, bei Ärz­ten, Rechtsanwälten aber auch in Wohnungen.

Es können folgende Bauarten zur Anwendung kommen:
 
  • Kassetten-Innenteil
  • Geräte für den Luftkanaleinbau
  • Wand-Innenteil
  • Decken-Innenteil
 
Im Außenteil befindet sich der Verdichter, der Verflüssiger mit Ventilator sowie in den meisten Fällen die Expansionseinrichtung. Die Außenteile sind mit Kältemittel gefüllt.

Transportable Raumklimageräte

Diese transportablen Raumklimageräte beherbergen den gesamten Kreislauf in einem Gehäuse. Innen wird die Luft über den Verdampfer abgekühlt. Der Verflüssiger befin­det sich auf der Gegenseite und gibt die Wärme über Abluftschläuche an die Außenluft ab.
 
Diese Abluftschläuche können durch Fenster oder Türen nach außen geführt werden. Transportable Raumklimageräte sind fahrbar und können in den zu kühlenden Räumen (z.B. tagsüber im Wohnzimmer und nachts im Schlafzimmer) aufgestellt werden. Sie erfüllen jedoch nur die Anforderungen, die im Rahmen der Klimatisierung zu erfüllen sind. Der Einsatz sollte auf Sonderfälle (z.B. zeitlich begrenzte Aufstellung) beschränkt werden.

Kältetechnik

Immer mehr Lebensmittelbereiche, Herstellungsprozesse, technologische Verfahren usw. werden durch die Kältetechnik beeinflusst, un­terstützt bzw. erst ermöglicht. Im Alltag begegnet uns die Kälte­tech­nik in vielen Lebensbereichen. In keinem Haushalt fehlt heutzu­tage ein Kühl- oder Gefrierschrank. In jedem Supermarkt begegnen wir der Kältetechnik. Kühlregale für Fleisch, Wurst, Käse, Milch usw. nehmen einen großen Raum ein und werden von uns als selbstverständlich angesehen.
 
Jeder Bäcker, Metzger oder Wirt muss zur La­gerung seiner Erzeugnisse und Lebensmittel bzw. Getränke die Käl­tetechnik in Anspruch nehmen.

Dies sind allerdings nur wenige Beispiele für den Einsatz der Kältetechnik im Bereich der Lebensmittelkühlung.
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen unter 07141/9917480 oder per eMail gerne zur Verfügung.

CONbox²® CMS
frank kübler internet + media
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach oben Positionierungshilfe